Jetzt Termin anfragen

Meine eigene Geschichte

27. Februar 2019 // Autor: Carsten Vonnoh
VOR FAST 2 JAHREN war ich in der heftigsten Krise meines Lebens: Die Trennung von der Mutter meiner zwei Kinder, mit allem Schmerz, aller Wut und aller Hilflosigkeit, die ihr euch vielleicht vorstellen könnt. Durch die Angst vor der Veränderung, die Sorge um die Kinder und heftigen emotionalen Verletzungen ging es hinunter bis auf den Nullpunkt von Vertrauen und Kommunikation. Nie im Leben hätte ich gedacht, wie heftig es noch werden würde und wie aussichtslos die Situation manchmal schien!
Und nie im Leben hätte ich gedacht, dass die Situation HEUTE SO ist:
Ich lebe wieder selbstbestimmt, zufrieden und ruhig, bin (meistens) ein liebevoller und präsenter Vater! Wir haben als Elternteile gute Wege gefunden, gleichberechtigt für unsere Kinder da zu sein und gelernt, Respekt- und verständnisvoller miteinander umzugehen! Das war ein schwieriger Prozess, in dem ich langsam wieder die volle Verantwortung für mein Leben übernommen habe! Ich wusste irgendwann, dass ich erst einmal bei MIR anfangen muss, bevor es besser wird! Das ging nicht ohne viel Unterstützung, die ich mir (fast zu spät) gesucht habe! Über die ich aber sehr dankbar bin und jedem in so einer Situation wünschen würde!

Lasst nicht zu viel Zeit vergehen und sucht euch eigene Unterstützung. Schreibt mir auch gern eine Nachricht dazu.